Meldung, Veranstaltung

Veranstaltung des Mammazentrum Hamburg: “Mammakarzinom aktuell 2016”

Am Mittwoch, den 20. April 2016 fand eine Fortbildungsveranstaltung des Mammazentrum Hamburg zum Thema “Mammakarzinom aktuell 2016” mit einem Beitrag aus unserem Hause statt.

Auf der sehr gut besuchten Veranstaltung stellte die Fachärztin für Humangenetik Frau Dr. med. Astrid Preuße ein Update zum Thema “Neues aus der Genetik des Mammakarzinoms” vor, unter besonderer Berücksichtigung der genetischen Testung, der Vorsorge und der Therapie bei Patientinnen und Patienten mit einem hereditären Mammakarzinom (erblicher Brustkrebs).

 

Einladungsflyer Mammakarzinom aktuell_20.04.16Thematisiert wurden die Möglichkeiten der neuen Hochdurchsatz-DNA-Sequenziermethode, auch Next Generation Sequencing (NGS) genannt, die in den letzten Jahren verstärkt eingesetzt wird zur parallelen Hochdurchsatzsequenzierung von Genen, die mit einem bestimmten Krankheitsbild assoziiert sind.

Anhand von Fallbeispielen konnte Frau Dr. med. Astrid Preuße aufzeigen, das der gezielte Einsatz des NGS-Verfahrens zum Nachweis von Mutationen in Genen auch abseits der “Haupt-Brustkrebsgene” BRCA1 und BRCA2 führte, wie zum Beispiel in den Genen PTEN oder MLH1. Die intensive und angeregte Diskussion im Anschluss an den Vortrag zeigte die Aktualität des Themas.

 

Weitere Informationen zu unserer humangenetischen Beratung finden Sie hier und über die Möglichkeiten einer genetischen Diagnostik bei familiärem Brustkrebs können Sie sich hier informieren.