Analysenspektrum Molekulargenetik

Karzinom, Mamma und Ovar (BRCA1, BRCA2 – EBM 11440) Schnellanalyse bei dringender Therapieplanung

OMIM: 113705, 600185
Diagnostik:

Sequenzierung und CNV: BRCA1, BRCA2

Material:

2 ml EDTA-Blut (2 Röhrchen)

Analysezeit: 2 Wochen
Formulare:  

Im Zusammenhang mit dem Tumordispositionssyndrom “Familiär erblicher Brust- und Eierstockkrebs” haben Frauen mit Mutationen in den Genen BRCA1 oder BRCA2 ein hohes Lebenszeitrisiko, an einem Mamma- oder Ovarialkarzinom zu erkranken. Um akut erkrankte Frauen besser über Entscheidungen hinsichtlich des weiteren Ablaufs der Behandlung (z.B. Operationsausmaß, Art der Chemotherapie) zu informieren, ist es unter bestimmten Umständen wichtig, dass das Ergebnis einer molekulargenetischen Testung besonders schnell vorliegt.

Bei Planung einer neoadjuvanten Chemotherapie oder eines operativen Eingriffs in Abhängigkeit vom BRCA1/BRCA2-Mutationsstatus (Keimbahn) bieten wir daher für die Gene BRCA1 und BRCA2 eine Schnellanalyse (Fast-Track) mit einer Analysezeit von 2 Wochen an.

 

Zusätzliche Downloads: