Aktuell, Meldung, Veranstaltung

Fortbildung am 14.06.2017: Senologie & Gynäkologische Onkologie

Am Mittwoch, den 14. Juni 2017 findet im Zeitraum von 17:00 – 19:00 Uhr die Fortbildung “Senologie & Gynäkologische Onkologie – Praxisrelevante Entwicklungen in 2017” im Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg mit einem Beitrag aus unserem Haus statt.

Thema der Fortbildung ist die deutliche Zunahme von Tumorerkrankungen des Fachgebietes u. a. aufgrund der demographischen Entwicklung in Praxis und Klinik. Nicht zuletzt gibt es zahlreiche Überschneidungen zwischen Senologie und Gynäkologischer Onkologie, so dass eine enge Verbindung beider Subspezialitäten sehr sinnvoll ist. Gleichzeitig wird die Palette der therapeutischen Möglichkeiten breiter und komplexer.

Die Referenten möchten Ihnen die aktuellen Entwicklungen und Empfehlungen des Jahres
2017 kompakt und praxisrelevant darstellen. Was gibt es Neues in der Therapie des Mammakarzinoms und des Ovarialkarzinoms, zum Beispiel im Bereich der beide Krankheitsbilder betreffenden genetischen Ursachen?  Über Ihr Interesse würden wir uns
sehr freuen.

Aus unserer Gemeinschaftspraxis stellt. die Fachärztin für Humangenetik Dr. med. Usha Peters ein Update zum Thema “Die zunehmende Bedeutung des Mutationsnachweises bei Mamma- und Ovarialkarzinom” vor.

Hier finden Sie das Programm zu dieser Veranstaltung:

Download (PDF, 1.35MB)