Aktuell, Veranstaltung

XXIV. Hamburger Gastrowoche – Aktiv lernen in 4 Kliniken

Seminare, interaktive Falldiskussionen und praktische Demonstrationen vermitteln den Teilnehmern einen fundierten und umfassenden State of the Art-Überblick über den gegenwärtigen Wissensstand zu allen relevanten Themen der Gastroenterologie. Behandelt werden – unter Einbeziehung wichtiger aktueller Leitlinien – präventive, diagnostische und therapeutische Strategien zu Krankheitsbildern ebenso wie etablierte und neue technische Methoden. Der Kurs wird von angesehenen Hamburger Klinikärzten geleitet.

Der Kurs ist besonders geeignet für Gastroenterologen / Internisten, die ihr Wissen auffrischen möchten, und eine ideale Ergänzung zur Vorbereitung auf die Teilgebietsprüfung Gastroenterologie. Der Kurs ist mit 45 Punkten durch die Ärztekammer Hamburg akkreditiert.

Aus unserer Gemeinschaftspraxis stellt. die Fachärztin für Humangenetik Dr. med. Usha Peters ein Update zum Thema “Familiärer Darmkrebs” vor und beleuchtet die Möglichkeiten einer zunehmend individualisierteren Diagnostik und Therapie unter besonderer Berücksichtigung der genetischen Testung und der Vorsorge bei Patientinnen und Patienten mit einem Lynch-Syndrom.

Die Einladung zur XX. Hamburger Gastrowoche finden Sie hier:

Download (PDF, 396KB)