Aktuell

Neuer Flyer zum Thema “PARP-Inhibitor Olaparib und BRCA1/2-Gentest”

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten ab sofort die Kosten für Nachweis oder Ausschluss einer Keimbahnmutation der Brustkrebsgene BRCA1 und BRCA2 vor einer Verordnung des PARP-Inhitors Olaparib.

Die wichtigsten Informationen zu diesem Thema haben wir für Sie in unserem neuen Informationsflyer zusammengefasst.

 

Download (PDF, 669KB)

 

Weitere Informationen zur Durchführung unserer Schnellanalyse (FastTrack) der Gene BRCA1 und BRCA2 finden Sie hier.