Meldung

Der 29. Februar ist der Tag der seltenen Erkrankungen

Der 29. Februar ist der Tag der seltenen Erkrankungen

Der Tag der seltenen Krankheiten „Rare Disease Day“ ist ein weltweiter Aktionstag, der jedes Jahr am letzten Tag im Februar stattfindet.

ZahlDer 29. Februar ist der Tag der seltenen Erkrankungenreiche Städteaktionen und Infoveranstaltungen sollen dazu beitragen, das Bewusstsein für die insgesamt mehr als 8000 seltenen Erkrankungen zu erhöhen und auf die Probleme und Anliegen von Betroffenen und ihren Angehörigen aufmerksam zu machen.

Viele dieser Krankheitsbilder sind genetisch bedingt und treten bereits im Kindesalter auf. Auch wenn die einzelnen Erkrankungen selten vorkommen, sind viele Menschen betroffen.

Weltweit leben ca. 300 Millionen Menschen mit einer Seltenen Erkrankung. Das diesjährige Motto des Aktionstages lautet daher: SELTEN SIND VIELE.

Weitere Informationen über die Möglichkeiten einer genetischen Beratung bei seltenen Erkrankungen erhalten Sie hier.