Aktuell

Brustkrebs: Biomarker-Test wird Kassenleistung

Gentest BRCA1/BRCA2 – Schnellanalyse (Fast Track)

Patientinnen mit Brustkrebs im Frühstadium sollen zukünftig die Kosten für einen Biomarker-Test von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet bekommen. Einen entsprechenden Beschluss hat aktuell der Gemeinsame Bundesausschuss am 20.06.2019 getroffen. Der Test soll die Entscheidung für oder gegen eine adjuvante systemische Chemotherapie unterstützen.

Eingesetzt werden kann der Biomarker-Test „Oncotype DX Breast Recurrence Score®“ bei Patientinnen mit einem primären Hormonrezeptor-positiven, HER2/neu-negativen, nodalnegativen und nicht metastasierten Mammakarzinom.  Er kommt in Deutschland schätzungsweise für 20.000 Frauen pro Jahr infrage.

Weitere Informationen zur molekulargenetischen Diagnostik (Gentest) bei familiärem Brustkrebs  finden Sie hier und über die Möglichkeiten einer genetischen Beratung können Sie sich hier informieren.