Meldung, Veranstaltung

18. Januar 2020: DEGUM II – Treffen Region Nord

Am Samstag, den 18. Januar 2020, findet im Lindner Hotel Am Michel das diesjährige Regionaltreffen der DEGUM-Stufe II – Treffen Gynäkologie & Geburtshilfe Region Nord statt.

 

Die Prognose potentiell schwererer Fehlbildungen einzuschätzen war schon immer eine Herausforderung. Neue Entwicklungen der MRT Diagnostik und der Molekulargenetik haben in den letzten Jahren dazu geführt – in speziellen Fragestellungen und zum richtigen Zeitpunkt – Diagnosen zu präzisieren und Prognosen besser einschätzen zu können.

Die intrauterine Operation von Neuralrohrdefekten ist jetzt auch in der offenchirurgischen Form etabliert und neue Langzeitprognosen sind zu erwarten. Wir möchten mit unserem Programm die möglichen neuen Standards und Optionen beleuchten und intensiv mit Ihnen diskutieren.

In diesem Zusammenhang wird aus unserer Gemeinschaftspraxis die Fachärztin für Humangenetik  Frau Dr. med. Astrid Preuße über das Thema “Der auffällige Ultraschall – Welche genetische Diagnostik ist zielführend?” berichten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen kollegialen Austausch!

Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier: