Aktuell

Heute beginnt der zum Brustkrebsmonat ausgerufene Oktober.

Jedes Jahr im Oktober veranstalten Brustkrebsorganisationen rund um die Welt Aktionen und Events um auf die Gefahr Brustkrebs aufmerksam zu machen sowie auf die Möglichkeiten der Früherkennungsuntersuchungen hinzuweisen (Quelle: Senolog).

Anlässlich des Brustkrebsmonats Oktober 2015 beantwortet z. B. die Deutsche Krebshilfe eine Auswahl der häufig gestellten Fragen zu dem Thema und gibt Ernährungsempfehlungen und Gesundheitstipps. Im Brustkrebsmonat Oktober gibt es zusätzlich zahlreiche Vortragsveranstaltungen und Diskussionsrunden rund um das Thema Brustkrebs. Ziel ist es, Frauen weltweit für das Thema Brustkrebs zu sensibilisieren. Eine rechtzeitige Diagnose durch eine entsprechende Früherkennung steigert die Chance, die Erkrankung erfolgreich zu behandeln.

Fast jeder kennt mittlerweile die rosa Schleife. Sie ist das Symbol für den jährlichen Brustkrebsmonat, den Oktober. Informieren sie sich über den Brustkrebsmonat Oktober und folgen Sie der Aktion  von Senolog „Hamburg wird pink“ Bewusstsein für Brustkrebs.

Senolog – Senologie im Dialog – ist ein unabhängiges, werbefreies Informationsportal des Mammazentrums Hamburg am Krankenhaus Jerusalem für Patientinnen, Angehörige und Interessierte sowie für Ärztinnen und Ärzte mit besonderem Interesse an der Senologie. Den Link zum Informationsportal finden Sie hier.

 

Dr. med. Usha Peters

Dr. med. Usha Peters

Frau Dr. med. Usha Peters unterstützt Senolog mit ihrer Expertise bei der Recherche in der Rubrik Genetik und Molekularbiologie.

Weitere Informationen zum familiärem Brustkrebs finden Sie in unserem Beitrag hier und über die Möglichkeiten einer genetischen Beratung bei erblichem Mammakarzinom können Sie sich hier informieren.